Wellrohrschneidemaschine WSM30 E

Die Wellrohrschneidemaschine der Baureihe WSM30 E eignet sich zum Schneiden von geschlossenen Wellrohren von 5 mm (NW 3) bis 32,0 mm (NW 26) Aussendurchmesser. Der Schnitt erfolgt in einem Rotationsverfahren bei dem die Schneidmesser kontinuierlich um das Produkt laufen und bei Erreichen der Endlänge und der exakten Position ins Material eintauchen.

Optional kann die WSM30 E mit einer Schlitzvorrichtung ausgestattet werden, die das Wellrohr in Längsrichtung einschlitzt. Somit kann als Lagerware geschlossenes Wellrohr bevorratet werden, das in geschlossener oder auch geschlitzter Form als Endprodukt zur Verfügung steht.

Ausstattung: Ausziehbarer Schneidkopf, Laserlichtschranke für Positionierung, Führungsdüsen und Messersets für 3 Wellrohrdurchmesser nach Kundenvorgabe

Die Verarbeitung von Sonderformen ist mittels der WSM30 E möglich. Hierfür
steht ergänzendes Zubehör zur Verfügung.

Wellrohr-Außendurchmesser: 5 mm (NW 3) – 32,0 mm (NW 26)
Antrieb Schneidkopf: Drehstrommotor
Antrieb Vorschub: Servo
Längeneingabe: 0,01 mm-Schritte
max. Längeneingabe: 99.999,00 mm
max. Vorschub: 1,0 m/s
Steuerung: SPS
Bedienung: Folientastatur
Sprachwahl: DE, EN
Oberbandanhebung: pneumatisch
Betriebsstunden-, Meter- und
Gesamtstückzähler:
enthalten
Abschaltung Materialende: enthalten
Elektroanschluss: 230 V / 50-60 Hz (optional 110 V)
Druckluftanschluss: 4 bar / 58 psi
Breite x Höhe x Tiefe: 900 x 1800 x 500 mm
Gerätegewicht: 180 kg